MVA - Operation und Optimierung
MVA - Operation und Optimierung

DigitialNow
DigitialNow

Innovative Produkte aus China
Innovative Produkte aus China

MVA - Operation und Optimierung
MVA - Operation und Optimierung

1/6
Über uns
Dienstleistung
Erfahrungsbereiche

Das Innovationszentrum Rhein-Main wird seit mehr als 5 Jahren von D-ZLinc Technologies GmbH in Raunheim betrieben. Unsere internationale Teams, bestehen aus Business-Analysten, Ingenieuren und Marketing-Experten,  arbeiteten außerhalb Deutschland noch in Shanghai, Hangzhou und Chongqing (China). Wir arbeiten seit 2011 an der Einführung verschiedener deutschen Produkten bzw. regenerierbarer Energiegewinnungstechnik  und  Anlagen in den chinesischen Markt. Für die chinesischen Unternehmen, die in Rhein-Main Gebiet angesiedelt haben oder ansiedeln möchten, sind wir zusammen mit städtische Wirtschaftsförderung die ersten Ansprechpartner.

Wir sind einer der Gründungsinitiatoren der Chinesisch-Deutschen-Industriestädteallianz (ISA), arbeiten auch eng zusammen mit deutschen KuM-Unternehmen sowie Städtnetzwerk Dreigewinnt Kelsterbach, Raunheim und Rüsselsheim. 

Produktlokalisierung

  • Sie haben innovative Produkte, wir finden den Absatzmarkt und Kooperationspartner in China

  • Wir übernehmen die Behördengänge in China für Sie, damit Sie auf Ihr Kerngeschäft konzentrieren können

 

Projektplanung und -umsetzung

  • Wir bereiten Ihre Ausstellung in China vor

  • Wir präsentieren Ihre Produkte und Dienstleistungen in chinesischer Sprache

  • Wir kommunizieren und spezifizieren die Kundenanforderungen aus China

 

Einrichten Niederlassung in Übersee

  • Standortanalyse über kurz und direktes Feedback bevor Sie viel investieren

  • Kommunikationsunterstützung direkt mit Regierungsvertretern

 

Aktuelles
ISA_9te_online.jpg

25.10.2020

Zusammen mit den Vorstandsmitgliedern Dreigewinnt Förderverein nahm der Leiter des Innovationszentrums Rhein-Main Mack Pei via Zoom-Videokonferenz, an der Neunten Plenarversammlung der Chinesisch-Deutschen-Industriestädteallianz, in Foshan teil. Die Dreigewinnt-Städte Kelsterbach, Raunheim und Rüsselsheim sind Gründungsmitglieder der ISA.

SpendenSchutzmittel.jpg

25.04.2020

 

Die Stadt Neijiang in China, eine der Partnerstädte von Dreigewinnt Städtbund, spendete 5000 Dräger FFP2 Masken an den Dreigewinnt-Städten. Die Logistikexperten von CargoMover GmbH in Rüsselsheim, konnte die Schutzmittel in erster Zeit zu Krankenhaus bringen.